Downloadservice

Hier finden Sie einfache Berechnungsbeispiele zu § 2 VOB/B sowie Bauablaufstörungen als PDF-Dateien.

 

Mengenänderungen um mehr als 10% nach § 2 Abs. 3 VOB/B

Die Datei beinhaltet folgende Berechnungsbeispiele:

  • Mengenmehrung bei einer Position
  • Mengenminderung bei einer Position
  • Ausgleichsberechnung über alle PositionenDownload

Berechnungsbeispiel § 2 Abs 3 VOB B

  __________________________________________________________________________________________

Gekündigte Leistungsposition nach § 2 Abs. 4 VOB/B

Das Berechnungsbeispiel wurde in Anlehnung an eine frühere fehlerhafte Beispielrechnung im Vergütungsleitfaden des Vergabehandbuches des Bundes erstellt.

Die Datei beinhaltet:

  • Rechtsprechung zur “freien” Kündigung auch
  • Berechnungsbeispiel zur Kündigung einer LeistungspositionDownload freigestellt

Berechnungsbeispiel § 2 Abs 4 VOB B

 __________________________________________________________________________________________

Geänderte Leistung nach § 2 Abs. 5 VOB/B

Es wurde ein Beispiel aus dem Trockenbau gewählt, bei dem die ursprüngliche Vertragsleistung mit einem zu niedrigen Einheitspreis angeboten wurde. Es werden zwei Möglichkeiten zur Nachtragsberechnung aufgezeigt. Im Falle eines Rechtsstreits müsste das Gericht vorgeben, welche Berechnungsmethodik anzuwenden ist.Download freigestellt

Berechnungsbeispiel § 2 Abs 5 VOB B

 

 __________________________________________________________________________________________

Vereinfachtes Beispiel zur Einarbeitung von Störungen in den Soll-Ablauf und die Auswertung der Störungsfolgen

Neben ein paar allgemeinen Hinweisen beinhaltet die Datei mehrere kleine Bauablaufpläne, in die jeweils Störereignisse eingearbeitet wurden. In diesem vereinfachten Beispiel entspricht der Soll-Ablauf dem Ist-Ablauf.Download freigestellt

Beispiel Gestörter Bauablauf

 __________________________________________________________________________________________

Berechnungsbeispiel “unterdeckte Gemeinkosten”

Bei Bauablaufstörungen und Bauzeitverlängerung kommt es während der ursprünglichen Vertragsbauzeit oft zur Unterdeckung der kalkulierten Baustellengemeinkosten und Allgemeinen Geschäftskosten. Die Datei beinhaltet ein einfaches Beispiel zur Berechnung der nicht gedeckten Kosten auf der Grundlage der Formblätter zur Preisermittlung (ehemals EFB-Preis 1a).Download freigestellt

Berechnungsbeispiel unterdeckte Gemeinkosten